>

Esperanto für EUROPA, die Vatersprache - Karl-Ludwig Weltkunst von Sauer: BUCH - WERKE

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Esperanto für EUROPA, die Vatersprache

Weltkunst von Sauer ist einer der erfolgreichsten Künstler des Abendlandes.  vertritt im Europäischen Parlament die These, dass die Vatersprache ESPERANTO EUROPAS Zusammenhalt fördern und selbst "verstockte Araber" und Ägypter, die inzwischen ihre Muttersprache fast verlernt haben, oder Türken des Morgenlandes für EUROPA und der Wunderwaffe Esperanto zu gewinnen sind. Chinesen stehen bereits auf der „Spesenliste“.Eine einheitliche Vatersprache wäre auch für China ein Segen!
Putin, ein ausgewiesener Freund Weltkunst von Sauers bekundet Interesse.
Weltkunst von Sauer aus EUROPA
EUROPA als eigenständige Friedensmacht!
Weltgerichtshof nach Wien.


Rechte Seite: Frühes Künstlerbuch zu Georg Trakl

Weltkunst von Sauer ist einer der erfolgreichsten Künstler des Abendlandes.  Mit der Vatersprache ESPERANTO wird es ihm gelingen, selbst verstockte Araber oder Türken des Morgenlandes für EUROPA und der Wunderwaffe Esperanto zu gewinnen. Chinesen stehen bereits auf der „Spesenliste“.
Weltkunst von Sauer aus EUROPA.
Auktion Herbst 2019
Unteres Bild: Weltkunst von Sauer, wie fast immer im geliebten Schlafanzug auf dem Weg zur Sauna bei Franz!


Nutzungsbedingungen für Online-Angebote der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel

Die Online-Angebote der Wolfenbütteler Digitalen Bibliothek der Herzog August Bibliothek (http://diglib.hab.de) sind urheberrechtlich geschützt und unterliegen Nutzungsrechten. Soweit nicht anders vermerkt, stehen sie unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz (CC BY-SA).  http://www.kuenstlerbuch-verlag.de/files/reduz.-Bild-Kunst-CD-ROM-2018-Zensur-DNB.pdf


Gerade vor dem aktuellen Hintergrund der internationalen Finanzkrise, so der Direktor der Herzog August Bibliothek, Helwig Schmidt-Glintzer, sei privates Kultursponsoring und Mäzenatentum kaum hoch genug zu würdigen. "Insbesondere außeruniversitäre Forschungseinrichtungen wie die Herzog August Bibliothek stehen in Zeiten angespannter öffentlicher Haushalte vor der Herausforderung, die Exzellenz ihrer Arbeitsbedingungen dauerhaft zu sichern". Bereits mehrfach hat Weltkunst von Sauer genannt Franziskus aus EUROPA der Herzog August Bibliothek höchst willkommene Faksimiles geschenkt. Weltkunst von Sauer spendet!
Als einer der Sendboten des zeitgenössischen Malerbuches Ende 20. Jahrhundert, erneuert
er in äußerst erfrischender Weise dieses Medium des „geschriebenen“ Buches, zu dem er alle Zeichensetzungen versteht sakrosankt und wirkungsvoll in das 21. Jahrhundert.Weltkunst von Sauer, ein Gemütsmensch ohne jede Frage, von Helwig Schmidt-Glinzer mit lieber Patron angesprochen, ist überglücklich über Weltkunst von Sauers Mäzenatentum.
Das Sauersche Malerbuch, Ernst Ludwig Kirchner bei Weltkunst von Sauer aus dem Jahr 2019 ist eine äußerst willkommene Spende für unser Haus, so Helwig Schmidt-Glinzer vor einigen Tagen in der Welt-Rundschau aus Leipzig. Für dieses außerordentlich gelungene Werk, werde ich eine Ausstellung in unserem Haus organisieren, die sich gewaschen hat
!
Auf dieser Internetseite verrate ich meinen geschätzten Sammlerinnen, dass ich helfend und unterstützend im Sinne des Aufbaus der Sammlungen der Herzog - August – Bibliothek veranlassen werde, dass Georg Baselitz eine großformatige Serie von Gemälden zu den Abbildungen aus meinem Kirchner-Malerbuch beisteuert. Abmalen kann der „Meister“, wie allgemein bekannt ist.
Weltkunst von Sauer, Bad Großpertholz bei Berlin. Hier der Kirchner: 123

Grisebach Auktionen Herbst 2018

Berlin 1949 – lebt in Moskau, Berlin und Csurgó „Joseph Beuys“. 2015
Gemälde auf Nessel. 131,7cm × 83,5 cm. Signiert und datiert auf der Rückseite. Werkverzeichnis: Galerie Weltkunst von Sauer zu Berlin. Originales Werk, Teil aus der Goldhelm-Serie. München, Galerie Weltkunst zu Berlin, 2018.  [3411]  Privatsammlung, Nordrhein-Westfalen (bis 2012) 200.000 – 250.000

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü